Ein echtes Teambuilding

Du suchst ein echtes Teambuilding, das dich und deine Kolleg.inn.en herausfordert, den Teamgeist in eurem Unternehmen fördert und zusätzlich eine gute Sache unterstützt?

Dann auf zum Oxfam Trailwalker!

Oxfam Trailwalker bietet euch zwei Formeln für ein Teambuilding abseits der ausgetretenen Pfade an: 25 km oder 100 km.

  • 100 km im Viererteam in maximal 30 Stunden
  • 25 km in Teams von 2 bis 8 Personen in maximal 7 Stunden.

LUST DICH EINZUSCHREIBEN? Ja klar, denn jeder Schritt zählt!
Oxfam Trailwalker ist nicht nur eine sportliche Herausforderung, sondern auch eine Solidaritätsveranstaltung.
Jedes Team verpflichtet sich, einen Mindestbetrag an Spenden zu sammeln, um Oxfam Projekte in aller Welt zu unterstützen.  

Eine einzigartige Gelegenheit, sich mit Kollegen und Kolleginnen zu treffen!

In der heutigen Zeit, in der die meisten Organisationen und Unternehmen aus der Ferne arbeiten, ist die Organisation von Teambuilding-Aktivitäten mehr denn je unerlässlich.
Die Stärkung des Zusammenhalts zwischen den Kollegen und Kolleginnen in einer wunderschönen natürlichen Umgebung, die Verbesserung der Kommunikation innerhalb des Teams und das Erreichen eines gemeinsamen Ziels sind die Hauptvorteile dieses sportlichen Teambuildings.   

Nicht länger warten, sondern ein Team einschreiben! 

SCHREIBT JETZT EINE TEAM EIN

Praktische Informationen:

  • Oxfam Trailwalker 100 km: 100 km in weniger als 30 Stunden - in Teams von 4 Personen - mind. 1.750 € müssen vor dem Start gesammelt werden.
    Start der Wanderung: Samstag, 27. August 2022 um 7 Uhr und 8 Uhr (2 Wellen) - wird noch bestätigt!
    Militärflugplatz Saint-Hubert (Rue du Monastère 3, 6870 Saint-Hubert) 
     
  • Oxfam Trailwalker 25 km: 25 km in weniger als 7 Stunden - in Teams von 2 bis 8 Personen - mind. 1.000 € müssen vor dem Start gesammelt werden.
    Start der Wanderung: Sonntag, 28. August 2022 um 7 Uhr (wird noch bestätigt!)
    Militärflugplatz Saint-Hubert (Rue du Monastère 3, 6870 Saint-Hubert) 

Kontakt 
Bei Fragen wendet euch bitte an Markus Neumann (Mail) oder per Telefon: 0470 47 07 93