Covid-19, welche Auswirkungen auf den Oxfam-Trailwalker?

09 Apr 2020

Zunächst wünschen wir dir viel Mut und hoffen, dass du und deine Familie in Sicherheit seid!
Rette Leben, bleibe zu Hause.

  • Wird die Veranstaltung stattfinden? 

    Es sind noch fünf Monate bis dahin, das stimmt uns positiv und wir bleiben zuversichtlich, dass Oxfam Trailwalker stattfinden wird.
    Wie nie zuvor brauchen die humanitären Projekte von Oxfam unsere Unterstützung.

  • Wie jetzt trainieren?
    Um in Form zu bleiben, solltest du möglichst viel Sport bei dir zu Hause treiben. Du kannst auch an der frischen Luft in der Nähe deines Zuhauses trainieren, aber nicht ohne die Sicherheitsregeln aus den Augen zu verlieren. Höchstens zu zweit, mit einem Abstand von 2 Metern (5 Meter beim Laufen) und die Laufschuhe bleiben draußen.
  • Wie jetzt Spenden sammeln*?
    Sei kreativ! Organisiere ein Skype-Apero, gebe deinen Freunden einen Online-Fitness-Kurs, liefere deinen Nachbarn eine leckere Mahlzeit …
Teile deine verrücktesten Ideen bezgl. Home-Training und Spendenaktion mit den anderen Teams - auf Facebook oder Instagram

* Unabhängig von dem was passiert, die gesammelten Spenden sind nicht verloren. Es bleibt immer noch die Möglichkeit die Spenden auf die nächste Auflage des Oxfam Trailwalker zu übertragen.

WICHTIG:

 

bleibe immer und regelmäßig auf dem Laufenden: auf unserer Facebook Seite oder auf dem Link oxfamtrailwalker.be.

Erste Trainingswanderung am 19. April 

Im Hinblick auf die aktuelle Krise möchten wir unnötige Risiken vermeiden. Das Training vom 19. April wird demnach nicht stattfinden.

Informationsabend – 13. Juni um 19.00 Uhr

Hast du noch Fragen zum Oxfam Trailwalker? Dann komm mit dem gesamten Team zum Informationsabend. Am Samstag, den 13. Juni um 19.00 Uhr im Naturparkzentrum CRIE, Fourneau Saint-Michel. Zu diesem Zeitpunkt können wir Euch unter anderem auch Informationen zur Strecke, zu Eurer Ausrüstung und Ratschläge für Euer Team vorstellen.

Nachttraining – 13. Juni um 22.00 Uhr

Nach dem Informationsabend laden wir Dich zu einem 10 Km Nachttraining ein. Die Rückkehr ist gegen 1 Uhr, morgens vorgesehen.

Wir starten um 22.00 Uhr an der Domäne „domaine provincial de Mirwart“

Ich schreibe mich für die 10 Km-Nachtwanderung ein

Tagestraining - 38 Km – 14. Juni um 7.45 Uhr

Verbringt mit uns das Wochenende: nach der Informationsveranstaltung und der Nachtwanderung werden wir schon früh morgens - am Sonntag, 14. Juni um 7.45 Uhr – zu einer 38 Km-Tour aufbrechen.

Der Start ist auf dem Parkplatz des Naturzentrums CRIE/Dem Eisenmuseum von Saint-Hubert vorgesehen.
 

Ich schreibe mich für die 38 Km. Wanderung ein

 

 

In der Zeit, in der wir alle bestrebt sind, unser Bestes zu tun, um der Pandemie die Stirn zu bieten, ist es so wichtig wie nie zuvor, auch an die schwächsten Menschen unserer Gesellschaft zu denken, bei uns, aber auch auf der anderen Seite unseres Planeten.
Covid-19 : Was macht Oxfam?