Strecke

Oxfam Trailwalker Strecke 2021

Die Oxfam Trailwalker Strecke 2021 wurde im Vergleich zu 2019 stark verändert.
Nach der ersten Ausgabe in Saint-Hubert haben wir einige Erkenntnisse in die Planung einfließen lassen können und auch Rückmeldungen von Teilnehmer.innen berücksichtigt.

Die neue Strecke ist auch dieses Jahr wieder eine Schleife und startet/endet wieder am Militärflughafen von Saint-Hubert.
Wir starten dieses Jahr in umgekehrter Richtung, d.h. zuerst in Richtung Zentrum von Saint-Hubert und von dort in Richtung Mirwart, einen Ort, der zu schön ist um ihn nachts zu durchqueren.
Der erste Kontrollpunkt (CP = checkpoint) in der Nacht wird sich auf dem Parkplatz des CRIE in Fourneau Saint-Michel befinden.
Der zweite Nacht-CP, 17 km weiter: am Zivilflughafen von Saint-Hubert.

Auf der neuen Strecke befinden sich zwar weniger steinige Passagen, trotzdem empfehlen wir robuste Schuhe mit festen Sohlen.
Da die Abstände zwischen einigen Checkpoints lang sind, haben wir dieses Jahr „Sanipoints“ hinzugefügt (Toiletten, Wasser, ...).


Die Streckenführung des Oxfam Trailwalker 2021 ist "endgültig" in dem Sinne, dass sie von den zuständigen Behörden, insbesondere vom DNF (Departement für Natur und Forstwirtschaft), genehmigt worden ist.
Änderungen der Streckenführung sind bis zum letzten Moment möglich.
Die Teilnehmer und Teilnehmerinnen orientieren sich somit immer an die Beschilderung der Strecke mit Richtungspfeilen.

Klickt auf diesen Link für mehr Informationen.
Klickt auf diesen Link um das GPX-Dokument für euer Smartphone zu laden.
ACHTUNG: den Link nicht öffnen nur herunterladen !

Oxfam Trailwalker 25 Strecke

Klickt auf diesen Link für mehr Informationen.
Klickt auf diesen Link um das GPX-Dokument für euer Smartphone zu laden.